Philosophischer Lesekreis

Reading Circle Online

lesekreis

Alle 2 Wochen auf Zoom. Keine Vorkenntnisse nötig. Einstieg jederzeit möglich. Teilnahme auch nur an einzelnen Terminen möglich.

pexels-photo-5091171
pexels-photo-2736499

Willkommen LESERATTE

Hier kommst Du in den Austausch

Wenn Du das Lesen tiefgründiger Bücher liebst und auch den Austausch und den Raum für Interpretation genießen möchtest, fühle Dich herzlich Willkommen bei unserem Online-Lesekreis! Wir treffen uns alle zwei Wochen auf Zoom. Wir interpretieren gemeinsam einen vereinbarten Buchabschnitt (ca. 80-100 Seiten pro Termin) und kommen so ins freie Philosophieren. Keine Vorkenntnisse nötig. Der Lesekreis besteht derzeit aus einem fixen Kern von 3 Personen. Wir freuen uns über neue Freigeister in unserer Runde.

Selbstständige Anmeldung über Button oder E-Mail an praxis@weltkind.at

Bitte lege Dir nach der Anmeldung das Buch zu und lies die angeführten Seiten.

Dauer und Kosten pro Termin: 60-75 Minuten, € 15,- auf Rechnung

Christoph quarch

Der Club der alten Weisen

Wie kann ich in der Informationsflut einen kühlen Kopf bewahren? Muss ich mich wirklich selbst optimieren? Ist Reichtum erstrebenswert? Die Fragen, die uns heute umtreiben, stellten sich in ähnlicher Gestalt auch den Denkerinnen und Denkern der Vergangenheit. Ihre Antworten aber fielen oft anders aus als dasjenige, was uns heute Psychologen, Coaches oder Buchautoren nahe legen. Gerade deshalb können sie uns nützlich sein. Sie laden ein zum Selbstdenken, zum Nachdenken und Weiterdenken – etwas, das nicht nur Orientierung in einer zunehmend komplexen gibt, sondern auch Freude bereiten kann. Der Philosoph Christoph Quarch hat deshalb in fiktiven Interviews den Weisen der Vergangenheit eine Vielzahl grundlegender Fragen der Gegenwart vorgelegt. Die oft überraschenden und manchmal provakanten Antworten, die er ihnen in den Mund legt, öffnen neue geistige Horizonte. Manch liebgewonnene Denkweise wird dabei erschüttert, manche neue Einsicht ermöglicht. Am Ende, so wird erkennbar, geht es aus Sicht der alten Weisen Europas immer nur um eines: offen bleiben für das, was die Welt und die Menschen uns zu sagen haben; im Gespräch bleiben und sich nicht einrichten in der Komfortzone unserer Konventionen. Ein Buch, das Mut und Lust macht, sich und die Welt mit neuen, wachen Augen zu sehen.

content

Wir lesen das Buch März-April 2024

Termin 1: Mittwoch 27.3.2024 19:30, S. 9-86 Teil 1 Social Media und KI – bis –  Teil 3 Sport und Spiel

Termin 2: Mittwoch 10.4.2024 19:30, S. 87-190 Teil 4 Ich und die Welt – bis – Teil 7 Liebe und Partnerschaft

Ausgabe, die ich nutze: FBV 2023

arrow dark

Byung-Chul Han

Neoliberalismus und die neuen Machttechniken

Nach seinem Bestseller ›Müdigkeitsgesellschaft‹ führt der Berliner Philosoph Byung-Chul Han seine Kritik am Neoliberalismus leidenschaftlich fort. Pointiert legt er die Herrschafts- und Machttechnik des neoliberalen Regimes dar, die im Gegensatz zu Foucaults Biopolitik die Psyche als Produktivkraft entdeckt. Han beschreibt die neoliberale Psychopolitik in all ihren Facetten, die in eine Krise der Freiheit führt. Im Rahmen dieser Analytik der neoliberalen Machttechnik werden darüber hinaus eine erste Theorie von Big Data und eine luzide Phänomenologie der Emotion vorgelegt. Hans neuer fulminanter Essay entwirft jedoch auch Gegenmodelle gegen die neoliberale Psychopolitik: reich an Ideen und voller Überraschungen.

2024-03-14 11_29_35-Window

Wir lesen das Buch April-Mai 2024

Termin 1: Mittwoch 24.4.2024 19:30, S.9-57 Krise der Freiheit – Der Freundliche Big Brother

Termin 2: Mittwoch 15.5.2024 19:30, S. 59-113 Der Kapitalismus der Emotion – Idiotismus

Ausgabe, die ich nutze: Fischer

arrow dark

FAQ

Ja. Es geht bei unserem Lesekreis NICHT um die Darstellung von Wissen und “Besser-Wissen”. Du musst hier niemanden etwas beweisen. Das Anliegen des Lesekreises ist es, Dir einen interessanten Raum zu öffnen, in dem Du Dir eigenständige Gedanken zu dem Gelesenen machen und mit den anderen Teilnehmer*innen in den Austausch kommen kannst. Das gemeinsame Philosophieren steht im Vordergrund, und das kannst Du ohne Vorwissen zu jedem Zeitpunkt Deines Lebens tun.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner